Aspendos 3

Islamischer Friedhof bei Aspendos

Verstirbt ein Mensch mit moslemischen Glauben, dann wird der Tot zu Hause 2 Tage lang aufgebahrt, bis alle Verrwandten und Freunde Abschied genommen haben. Eine Anreise aus diesem Anlaß von 500 km ist keine Seltenheit. Danach wird bei einem Verleih ein Sarg ausgeliehen, mit dem der Verstorbene auf den Friedhof gebracht wird. Dort wird er ca. 70 cm tief, ohne Sarg begraben. 40 Tage nach dem Begräbnis kommen nochmals alle Verwandten und Freunde zum Grab und verabschieden sich nochmals. Danach wird die Grabstätte kaum oder gar nicht mehr besucht.

Startseite
Türkei-Index
Aspendos 1
Aspendos 2